| Zum Inhalt springen. | Zur Navigation springen. |

Tipps für Angler

Wassersport auf der Ostsee und im Binnenland ist ein einmaliges Erlebnis. Damit es auch beim ungetrübten Vergnügen bleibt, bitten wir in Ihrem eigenen Interesse um die Beachtung folgender rechtlicher und Sicherheitshinweise:

  • Voraussetzung für den Fischfang ist der Besitz eines Fischereischeins, zusätzlich ist der Erwerb einer Anglererlaubnis notwendig.
  • Gültige Fischereischeine anderer Bundesländer werden anerkannt.
  • Die Anglererlaubnis für Küstengewässer ist bei den Amtsstellen der oberen Fischereibehörde sowie in ausgewählten Anglerläden erhältlich. Seit dem 29.03.2012 kann sie auch online erworben werden unter https://erlaubnis.angeln-mv.de
  • Die Angelberechtigung für Binnenseen und Pachtgewässer ist über die Geschäftsstellen des Landesanglerverbandes MV bzw. bei den jeweiligen Pächtern zu bekommen. Die Gebühren für die Ausstellung der Dokumente liegen zwischen sechs und dreißig Euro.
  • Grundsätzlich besteht die Pflicht zur Einhaltung der geltenden Vorschriften des Fischerei- und Naturschutzrechtes. Informationen dazu erhalten Sie bei jedem örtlichen Anglerverein, Fischereibehörden und -verbänden.
Informationen zum Touristenfischereischein
Anzeige:

Zusatzinformationen

Angeln

Google-Suche

 

MV tut gut

Servicenavigation

©mv-maritim.de 2001 - 2012
Anzeige:
Link zu www.warnemuende-sailing.com
Anzeige:
Link zur maritimen Bücherkiste
Anzeige:
MV Karte Kite- und Windsurfen
Anzeige:
Katalog 'Urlaub auf dem Wasser' bestellen
Anzeige: