| Zum Inhalt springen. | Zur Navigation springen. |

Rundkurs Mirow ("Alte Fahrt")

Länge: 32 - 34 km
Dauer: 1 bis 2 Tage
Beschreibung:
Charakter: Langezogene Kleinseen, Großseen (Müritz), naturbelassene Wasserwege, Kanal, zum Teil Wald- und Auenlandschaft.

Hindernisse: Umsetzen mit vorhandenem Bootswagen bei Bolter Mühle und Schleuse Mirow. Vorsicht auf der Müritz ab Windstärke 3 aus West bis Nord!

Beschreibung: Empfohlener Startpunkt ist der Sportbootanleger in der Stadtmitte von Mirow unweit des Schlosses. Falls der Anleger durch große Boote besetzt ist, kann auch beim Ruderverein angefragt oder das Boot beim Campingplatz am Strandbad Mirow (Richtung Granzow) eingesetzt werden. Es geht vom Mirower See in nördliche Richtung vorbei an Granzow, über den lang gezogenen Kotzower See in den Leppinsee. Eine schmale Durchfahrt führt in den Woterfitzsee. Ab Granzow verkehren keine Motorboote.

Vorbei an einer kleinen Insel wird in westlicher Richtung die Einfahrt in den Caarpsee und danach der Bolter Kanal erreicht. An der Bolter Mühle wird mit dem vorhandenem Bootswagen umgesetzt.

Nach etwa zwei Kilometern sind wir an der Müritz. Die Fahrt bis hierher führte durch weitgehend naturbelassene Wald- und Auenlandschaft mit vielen selten gewordenen Wasser- und Greifvögeln.

Bei starken auflandigen Winden sollte hier umgekehrt und nach Mirow zurück gepaddelt werden. Natürlich kann auch das Zelt aufgeschlagen werden.

Bei günstigen Wind- und Wetterverhältnissen führt die Tour über die Müritz und den Mirower Kanal zum Ausgangspunkt zurück: Wir paddeln in südwestliche Richtung vorbei an Rechlin und dem Zeltplatz Zielow in die Kleine Müritz und in den Mirower Kanal. In Vietzen wird die B198 unterquert.

Vom Ende des Sumpfsees sind es auf dem Mirower Kanal etwa sieben Kilometer bis zur Schleuse Mirow. Einen Kilometer weiter befindet sich der Ausgangspunkt der Tour.
Sehenswertes:
Mirow: Liebesinsel mit Grabmal des letzten Großherzogs von Mecklenburg-Strelitz, Schloßinsel mit Barockschloß, gotische Backsteinkirche der Johanniterkomturei (14.Jh.)
Tourkarte:
Tourkarte

Zeltmöglichkeiten / Vereine:

17248 Boeker Mühle
17252 Schillersdorf

Wasserwanderrastplätze:

17252 Granzow

Anbieter für Kanutouren und -zubehör:

17209 Vipperow
17248 Boek
17252 Granzow
17252 Mirow
17252 Schillersdorf
 
Texte: Walter Rohde und Dirk Ulrich, Landes-Kanu-Verband M-V
Stand: Januar 2007
Anzeige:

Zusatzinformationen

Google-Suche

MV tut gut

Servicenavigation

©mv-maritim.de 2001 - 2012
Anzeige:
Link zu www.warnemuende-sailing.com
Anzeige:
Link zur maritimen Bücherkiste
Anzeige:
MV Karte Kite- und Windsurfen
Anzeige:
Katalog 'Urlaub auf dem Wasser' bestellen
Anzeige: