| Zum Inhalt springen. | Zur Navigation springen. |

Nachrichten

23.10.18

Erweiterter Hafen in Barhöft offiziell freigegeben

Im Ortsteil Barhöft der Gemeinde Klausdorf nördlich von Stralsund sind kürzlich die Baumaßnahmen am traditionsreichen Fischerei-, Marine- und Nothafen fertiggestellt worden. Mit der Erweiterung des Hafenbeckens um 3.500 Quadratmeter und 80 Liegeplätze wird die Anzahl an wassertouristischen Angebote in den kommenden Jahren steigen. Zudem soll so Kapazitätsengpässen im Sommer vorgebeugt werden. Der Hafen in Barhöft wird derzeit von einem Lotsenboot, der Wasserschutzpolizei, der Fahrgastschifffahrt, einem Serviceschiff für den Windpark „Baltic 1“ und von Berufsfischern genutzt. Darüber hinaus übernimmt er für aus Richtung Rostock kommende Schiffe sowie für den Seenotkreuzer die Funktion des Nothafens. Die Gesamtinvestitionen für die Erweiterung des Hafens betragen knapp 2,4 Millionen Euro. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern unterstützte das Projekt mit 2,1 Millionen Euro.

Weitere Informationen: www.regierung-mv.de

Pressemitteilung Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Zusatzinformationen

Google-Suche

MV tut gut

Servicenavigation

©mv-maritim.de 2001 - 2012
Anzeige:
Link zu www.warnemuende-sailing.com
Anzeige:
Link zur maritimen Bücherkiste
Anzeige:
MV Karte Kite- und Windsurfen
Anzeige:
Katalog 'Urlaub auf dem Wasser' bestellen